» home
» kontakt
» Impressum

Ärztlicher Kongress
16.45-17.15 Uhr

Besonderheiten und Herausforderungen der wissenschaftlichen Evaluation in der Integrativen Onkologie am Beispiel der Misteltherapie

Dr. med. Gunver S. Kienle, Leitende Wissenschaftlerin am Institut für angewandte Erkenntnistheorie und medizinische Methodologie e.V., An-Institut der Universität Witten/Herdecke, Freiburg

Die Integrative Medizin beruht auf ganzheitlichen Konzepten und verfolgt einen salutogenetischen Ansatz - sie entwickelt sich gerade zu einem wesentlichen Element der modernen Medizin. Es gibt bereits eine reichhaltige Forschung zur Integrativen Medizin und spezifische Forschungseinrichtungen mit entsprechender Expertise weltweit. Die Evaluation von Wirksamkeit, Sicherheit und Wirtschaftlichkeit der Therapieverfahren erfordert ein komplexes und pluralistisches Vorgehen. Der konventionellen Arzneimittelforschung liegt dabei ein anderes Evidenzmodell zugrunde als der Forschung zur Komplementärmedizin und Integrativen Therapie. Strategische Konzepte, Vor- und Nachteile sowie Chancen und Herausforderungen der jeweiligen Forschungsmethoden werden von Dr. med. Gunver S. Kienle anhand der Forschung zur Misteltherapie ausgeführt und kritisch diskutiert.

» zurück