» home
» kontakt
» Impressum

Ärztlicher Kongress
Workshop 9

Warum Krebszellen keine Himbeeren mögen. Ernährung bei Brustkrebs

Ute Gruhn, Diplom-Ökotrophologin, Ernährungsberaterin am Gemeinschaftskrankenhaus Havelhöhe, Berlin

Hinweise wie den Tipp mit den Himbeeren gibt es viele. Aber sind solche pauschalen Empfehlungen wirklich sinnvoll? Was gilt speziell für mich? Ute Gruhn zeigt in ihrem Workshop auf, wie wichtig es für die Krebsprophylaxe ist, dass sowohl Körper als auch Lebenskräfte in der Lage sind, eine gute Ernährung - also eine kraftvolle Kost - zu nutzen und zu verwandeln. Ernährung ist eben etwas sehr Individuelles, auch bei Krebspatientinnen. Trotzdem kann man auch allgemeingültige Hinweise geben: Zum Beispiel zu lernen, wie man spüren kann, was man wirklich braucht. Darüber ins Gespräch zu kommen, ist ein Anliegen dieses Workshops. Abgerundet wird das Angebot mit einer kleinen Wahrnehmungsübung zum Erspüren der eigenen Bedürfnisse.

» zurück